083_Ich will verstanden werden. Ich will verständlich sein. Ich will ein Publikum.

082_Ich will nicht wählen müssen – zwischen Essays und Romanen. Die (wenigen) Hildesheimer Absolvent*innen, die eine zugkräftige Autoren-Vita brauchen, vernebeln gerne den Creative-Writing-Schwerpunkt und lassen den Journalismus fallen: „Er studierte Literarisches Schreiben“, „Sie studierte am Institut für Literatur“. Für mich bitte weiterhin – deutlich, empathisch, glücklich: „Er studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus.“ Ich bin beides – Autor und Journalist. Und, formal: Diplom-Kulturwissenschaftler.

081_Ich will glauben, dass mein Abschluss einen Unterschied macht – und, dass es richtig war, fünf Jahre lang um dieses Diplom zu zittern. Doch ich musste lachen, als ein Zuhause-Freund gratulierte: „Jetzt werden sich deine Honorare ändern! Du kannst überall sagen: ‘Ich schreibe keinen Text für 100 Euro! Ich bin diplomiert! 1,0!’“

Stefan Mesch schreibt gerade seinen ersten Roman und zieht in "Irgendwas mit Schreiben: Diplomschriftsteller im Beruf" eine Bilanz übers Autor_innendasein.

083_Ich will verstanden werden. Ich will verständlich sein. Ich will ein Publikum.

082_Ich will nicht wählen müssen – zwischen Essays und Romanen. Die (wenigen) Hildesheimer Absolvent*innen, die eine zugkräftige Autoren-Vita brauchen, vernebeln gerne den Creative-Writing-Schwerpunkt und lassen den Journalismus fallen: „Er studierte Literarisches Schreiben“, „Sie studierte am Institut für Literatur“. Für mich bitte weiterhin – deutlich, empathisch, glücklich: „Er studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus.“ Ich bin beides – Autor und Journalist. Und, formal: Diplom-Kulturwissenschaftler.

081_Ich will glauben, dass mein Abschluss einen Unterschied macht – und, dass es richtig war, fünf Jahre lang um dieses Diplom zu zittern. Doch ich musste lachen, als ein Zuhause-Freund gratulierte: „Jetzt werden sich deine Honorare ändern! Du kannst überall sagen: ‘Ich schreibe keinen Text für 100 Euro! Ich bin diplomiert! 1,0!’“

Stefan Mesch schreibt gerade seinen ersten Roman und zieht in "Irgendwas mit Schreiben: Diplomschriftsteller im Beruf" eine Bilanz übers Autor_innendasein.

  1. siklovasut hat diesen Eintrag von wirsindkleinerdrei gerebloggt
  2. anappleaday hat diesen Eintrag von wirsindkleinerdrei gerebloggt
  3. von wirsindkleinerdrei gepostet